Im letzten Kindertagesstättenjahr nehmen die 5-6 Jährigen
                           an speziellen Angeboten teil und nennen sich „die
Sommerkinder".
                        Diese Angebote sollen nicht nur auf den Schuleintritt vorbereiten,
                        sondern auch das Zusammengehörigkeitsgefühl der Kinder und ihr soziales Bewusstsein stärken.

                    In wöchentlichen Nachmittagstreffen erarbeiten die Kinder gemeinsam mit den Erziehern Projekte,
                     die sie sich zuvor selbst aussuchten und die eine Vielzahl an Förderungsmöglichkeiten enthalten.
                   An der Sommerkinder-Pinnwand wird der Verlauf und die Aktivitäten dieser Projekte dokumentiert.

                    Ebenfalls nehmen die Kinder in ihrem Abschlussjahr täglich am Würzburger-Trainingsprogramm teil.
                 Neben dem Besuch der Grundschule Dolgesheim, sind auch unsere Abschlussfahrten,
                 ein Tagesausflug sowie eine Übernachtung, fester Bestandteil im Sommerkinder-Programm.

                 Um unseren Großen einen guten Start in die Schule zu wünschen
                    und uns auch von ihnen zu verabschieden,
                     findet an ihrem letzten Kindertagesstättentag der „Rausschmeiß-Tag" statt
.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen